VoIP-Call Glossar

Die Seite für Telefonie über das Internet, VoIP und All IP.


Home ] VoIP - billiger Telefonieren über Internet ] VoIP - FAQ ] VoIP - Feachers ] VoIP - Rufnummern ] VoIP - Softphone ] VoIP - Endgeräte ] VoIP - VPBX Vergleich ] VoIP - PBX Umstieg ] VoIP - PBX Fax ] VoIP - Tarifliste ] VoIP - Anschlusstypen und deren Unterschiede ] VoIP - Funktionsweise ] VoIP - Konfiguration ] VoIP - Fehlermeldungen ] IP - Fernsehen ] Swisscom ohne ISDN ] Häufige Fehler ] Telefonpreise ] Yealink T46G ] Phone Suite ] Kontakt ]

 

FAQ
Glossar

 

VoIP - Glossarium

FAQ ] [ Glossar ]

Fachworte einfach erklärt

All IP:
Abkürzung für: "Alles über Internet Protokoll". Das bedeutet, dass jede Kommunikation über das Internet geht. Es ist die Ablösung der Analogen und ISDN Telefonie.
ATA-Box
Analog Telephone Adapter. Wandelt ein analoges Telefonsignal in ein digitales Signal um. Wird zum Beispiel benötigt um einen analogen Fax an ein IP Netz anzuschliessen.
Bandbreite:
Mit der Bandbreite gibt man die Geschwindigkeit des Internetanschluss an. Das kann zum Beispiel 30/10 MB sein.
CTI
Computer Telephony Integration. Eine Software um Telefongespräche vom PC aus zu steuern. So können Sie zum Beispil aus Outlook oder Ihrem Adressprogramm Telefonnumern wählen und das Gespräch dann am VoIP Telefon führen.
Firewall
Eine Sicherheitslösung welche den Datenverkehr vom und zum Internet kontrolliert. Mit einer Firewall wird zum Beispiel verhindert, dass von Aussen Daten aus Ihrem Netzwerk abgerufen werden. Eine Firewall prüft auf unterschiedlichen Ebenen. Preiswerte Geräte prüfen "nur" den Zugang. Teurere Geräte prüfen bis auf den Inhalt der Daten und können vor Fälschungen der Daten schützen. So können zum Beispiel Mails mit kritischem Inhalt (ausführbaren Anhängen) gefiltert werden.
ISDN
Alter Standard für digitale Telefonie auf Kupferleitungen. Die Swisscom in der Schweiz wird das ISDN voraussichtlich ende 2017 einstellen. Ab dann müssen alle Telefonanschlüsse auf All IP oder VoIP umgestellt werden.
OpenSource
Ein Vertriebsmodell von Software. Dabei wird nicht nur das fertige Programm ausgeliefert sondern es steht auch der Programmcode zur Verfügung. Somit kann jeder sehen wie es programmiert wunde und selbst am Produkt weiter entwickeln.
PBX
Private Branch Exchange. Virtuelle Telefonanlage im Internet.
Portierung
Übernahme der Telefonnummern von einem Anbieter zu einem anderen.
Provider
Anbieter.
QoS
Quality of Service. Ein Verfahren welches zum Beispiel der Sprachübermittlung mehr Priorität als dem Mailverkehr einräumt.
Router
Ein Gerät welches die Verbindung vom Internet zum lokalen Netzwerk schafft.
SIP
Session Initiation Protocoll. Die Sprache mit welcher IP Telefone untereinander das Gespräch aufbauen und übermitteln.
Switch
Ein Gerät welches als Verteiler im lokalen Netzwerk wirkt. An einem Switch werden mehrere Kabel von Computern eingesteckt.
Virtual PBX
Siehe PBX.
VoIP Telefon
Telefongerät welches am lokalen Netzwerk eingesteckt wird.